weekly, update, weeklyupdate, erste januarwoche, januar, woche, sonntag, personal, personal stuff

Weekly 01- Meine Vorsätze & Co.

Weekly 01 –

 

Die erste Januarwoche

Diese Woche war für mich eine typische „Erste-Januarwoche“-Woche:

Familie & Arbeiten

Wir sind ruhig und mit sonnigem Wetter in das Neue Jahr gestartet, mit einem Familien-Ausflug an einen meiner Lieblingsstrände im Winter (Schönberger Strand) und die Arbeitswoche ging auch eher entspannt los.

weekly, update, weeklyupdate, erste januarwoche, januar, woche, sonntag, personal, personal stuff
Weekly Update Erste Januarwoche

Das hängt damit zusammen, dass viele noch in den Ferien sind (und so auch einige meiner Kunden). Ich habe mich also der Vorbereitung meiner Steuerunterlagen gewidmet, die Bildbearbeitung an Projekten, die ich 2017 fotografiert habe, weitergemacht und einen Tag in Hamburg für den Blog „twoforfashion“ fotografiert.

Ein bisschen Neujahr/Januar-Blues hatte ich leider auch schon, aber das hat der heutige Sonntag mit diesem wunderbaren, sonnigen Wetter fast schon wieder ein bisschen wettgemacht. Und irgendwie gehören solche Gefühle zur ersten Januarwoche wahrscheinlich dazu. 🙂

 

Vorsätze

Und dann habe ich mir natürlich Dinge für 2018 vorgenommen! Ich bin da nicht so dogmatisch aber es gibt ein paar Punkte, die ich auf jeden Fall (mehr) machen möchte:

  • Auf diesem Blog schreiben. Ich liebe meinen Job als Fotografin, manchmal fehlt mir allerdings das Schreiben und das möchte ich hier ein bisschen intensivieren.
  • Mehr Filme machen. Ich mag ja nicht nur gerne Bilder entstehen lassen, sondern finde die Ausdrucksform „Video/Film“ ebenfalls ganz wunderbar und möchte 2018 hier noch mehr machen.
  • (Im Sommer) mehr Zeit am Strand verbringen. Das nehme ich mir eigentlich jedes Jahr vor; allerdings sind viele der Jobs, die ich fotografiere, gerade dann, wenn die Sonne scheint am besten zu fotografieren und da sind mir die schönen Bilder doch immer wichtiger. Aber ich nehme es mir trotzdem vor. 🙂
  • Zuhause: Den Vorgarten schön gestalten. Im letzten Sommer haben wir den Vorgarten eigentlich fast so gelassen wie er bei unserem Einzug war, jetzt weiß ich aber wie wir ihn nutzen und habe nun auch Ideen ihn schön zu gestalten.
  • Meine Hautprobleme verbessern. Ich habe oft Probleme mit meiner Haut und möchte hier durch den Faktor Ernährung mal schauen ob sich da noch etwas steuern lässt (aktuell versuche ich Kuhmilch zu vermeiden).

So, das sind meine Vorsätze für 2018. Was habt ihr euch für 2018 vorgenommen oder nehmt ich euch gar nichts vor und lasst einfach alles auf euch zukommen?

 

Nächste Woche

In der nächsten Woche geht dann der „normale“ Alltag für uns los. An drei Tagen fotografiere ich Jobs (in Hamburg und Kiel) und an den anderen Tagen möchte ich die Bildbearbeitung eines Interior-Jobs fertig stellen.

Privat stehen Kinderturnen, Frühstück mit meiner Freundin und ein Ausstellungsbesuch in Hamburg an. Und ansonsten lasse ich mich einfach überraschen, was noch so kommt!

Ganz liebe Grüße, eure Jelli

Share your thoughts

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu